Lehre Betriebslogistikkaufmann/-frau

01

Aufgabenbereich & Ausbildung

Als Betriebslogistikkaufmann/-frau bist du SpezialistIn im Bereich Lagerhaltung. Du bestellst Waren und Rohstoffe, übernimmst Lieferungen, sorgst für die fachgerechte Lagerung und kontrollierst die Qualität. Du stellst Dokumente und Formulare aus und führst die entsprechenden Aufzeichnungen. Dafür verwendest du spezielle EDV-Programme.

Das praktische und theoretische Wissen rund um die Organisation und Verwaltung von Materialien (Entgegennahme, Kontrolle, Einlagerung, Auslagerung, Lagerbestände, Versendung und vieles mehr) eignest du dir in unserer Ausbildung an. Ein wichtiger Teil ist auch die administrative Unterstützung mit Hilfe der betrieblichen Informations- und Kommunikationssysteme, die du genau kennenlernen wirst.

Aufgabenbereich & Ausbildung

02

Eignungsvoraussetzungen & Weiterbildungsmöglichkeiten

Für eine Lehre als Betriebslogistikkaufmann/-frau solltest du Freude an der Bedienung digitaler Tools haben. Du solltest sowohl ein kaufmännisches sowie ein technisches Verständnis mitbringen. Wichtig ist auch ein hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit, da du immer wieder in Kontakt mit KundInnen, LieferantInnen, Speditionen und KollegInnen bist.

Weiterbildungsmöglichkeiten hast du in den Bereichen: Berufsreifeprüfung, FH, Uni

Eignungsvoraussetzungen & Weiterbildungsmöglichkeiten

Lehre bei MARK

Bewirb dich für eine Lehre bei MARK

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen